Skip to content

Amtsausscheid der Freiwilligen Feuerwehr des Amtes Temnitz

17/07/10

Am Samstag, den 8. Juli, fand in Rägelin der  Amtsausscheid der besonderen Art für die Ortfeuerwehreinheiten der Freiwilligen Feuerwehr Amt Temnitz statt. Mit viel Spaß, Geschicklichkeit und das ein oder andere nasse Shirt absolvierten alle 16 Teams die acht Stationen quer durch die Ortslage Rägelin. Neben den fünf Jugendfeuerwehren stellte auch die Verwaltung des Amtes Temnitz ein Team, welches sich den dritten Platz erkämpfte.


Stationen:

  • Wandertag
    An Station 1 musste entlang einer festgelegten Strecke auf Feuerwehrschläuchen, welche vorher zusammengekuppelt wurden, balanciert werden. Eine mehr oder weniger wacklige Angelegenheit.
  • Abhängen
    An Station 2 war Knoten-Wissen und Schnelligkeit gefragt. Hier mussten zwei Seile mit entsprechendem Feuerwehrknoten verbunden und als Wäschenleine befestigt werden. Daran wurde dann eine komplette Feuerwehrmontur aufgehängt.
  • Hoch die Tassen
    An Station 3 galt es sechs mit Wasser befüllte Becher auf einem Tablett in einer Schubkarre sitzend zu transportieren, um es dann in einen Eimer zu kippen. Ziel war es, in 5 Minuten so viel Wasser wie möglich in den Eimer zu bekommen.
  • Volltreffer
    An Station 4 hing an einem Seil ein Feuerwehrstiefel, welcher möglichst viele der im Kreis platzierten Gegenstände mit unterschiedlichen Punktewerten umwerfen sollte.
  • Bowling
    Die Station 5 war im Feuerwehrhaus platziert. Dort durften dann an der Wii 100 Bowlingpins umgestoßen werden.
  • Löschboot
    An der Station 6 mussten die Manschaften mit dem Boot einmal quer über den See, um am anderen Ende mit einer Pumpspritze eine Flasche umzuwerfen und schnell wieder zurückkzurudern.
  • Elfmeterspritzen
    Nach dem Zusammenkuppeln dreier Schläuche musste ein Ball mit Hilfe zweier gezieltee Wasserstrahlen in ein kleines Tor bewegt werden.
  • Zahn um Zahn
    Es sollten ein exakt 2,6 kg schweres Holzstück von einem Stamm abgesägt werden. Drei Sägen standen zur Auswahl - die eine mehr, die andere weniger geschärft.

Es war rund um ein gelungener und vor allem lustiger Amtsausscheid.


Platzierungen der aktiven Feuerwehreinheiten:

1. Katerbow-Netzeband
2. Kränzlin
3. Team Verwaltung Amt Temnitz
4. Werder
5. Walsleben II
5. Temnitztal Süd
7. Walsleben I
8. Gottberg
9. Dabergotz
10. Temnitztal Nord
11. Küdow-Lüchfeld

 


Platzierungen der Jugendfeuerwehren

1. Temnitzquell Nord I
2. Kränzlin
3. Temnitzquell Nord II
4. Werder
5. Temnitztal Nord 

 

Programm:

bis 8.30 Uhr
Eintreffen der Wehren am Dorfgemeinschaftshaus in Rägelin

09.00 Uhr
Ansprache und Grußworte durch die Amtsdirektorin Susanne Dorn

09.15 Uhr
Beginn der Wettkämpfe

Alle Feuerwehrfahrzeuge parken am Dorfgemeinschaftshaus und können dort genauer inspiziert werden.

ca. 14.30 Uhr
Siegerehrung

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Freiraum Ruppiner Land