Skip to content

25. Deutscher Mühlentag bei der Familie Thiede

18/05/21

Traditionell am Pfingstmontag lädt der Mühlenhof in Kränzlin gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) zum „Deutschen Mühlentag“ ein. Die Türen der restaurierten Motormühle von Sven Thiede öffnen sich dann von 10 – 17 Uhr und Sie haben die Möglichkeit, die alte Mühle und ihre Maschinen in Aktion zu erleben.


Ob Führungen, Fachgespräche, Kaffee und Kuchen – hier in Kränzlin wird Ihnen allerhand geboten.

"Genießen Sie einen gemütlichen Tag in historischem Ambiente."

Eine Mühle im Wandel der Zeit

Einst stand auf einem Berg nahe dem Ort Kränzlin die Bockwindmühle der Familie Gartenschläger – erbaut 1817 und seitdem in Familienbesitz. Mit Hans Friese übernahm 1930 die nächste Generation den Betrieb der Mühle. Als diese den damaligen Ansprüchen der Wirtschaftsentwicklung nicht mehr genügte, wurde sie abgetragen und Einzelteile in der dafür errichteten Motormühle eingearbeitet, z.B. als Deckentragehölzer. Hans Friese betrieb Lohn- und Handelsmüllerei und belieferte Bäckereien der Umgebung mit Brotmehl, bevor er 1960 als LPG-Mitglied nur noch Tierfutter herstellte. Als etwa 1975 auch diese Produktion eingestellt wurde, fiel die Mühle in einen Dornröschenschlaf. Sven Thiede, der Enkel des Müllermeisters, restauriert seit dem Jahr 2005 die Mühle und erweckt sie zu neuem Leben. Wieder funktionstüchtig, wird sie heute vor allem als Schauanlage genutzt.

Glück zu.


Motormühle Hans Friese

Kontakt: Sven Thiede
Kleine Straße 32
16818 Märkisch Linden OT Kränzlin
Tel.: 03391.504 700
Mobil: 0151.684 775 03
www.motormuehle-hans-friese.de

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Freiraum Ruppiner Land