Skip to content

Zuwendungsbescheid für LandKULTUR-Projekt liegt vor.

5/7/19

Geschichten, Dinge und Musik - Vielfalt im ländlichen Raum der Gemeinde Temnitzquell*

Mit der Bekanntmachung LandKULTUR hatte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) innovative Projekte, die kulturelle Aktivitäten und kulturelle Teilhabe in ländlichen Räumen erhalten und weiterentwickeln ab Mitte 2017 zur Förderung ausgeschrieben. Jetzt gehört die Gemeinde Temnitzquell zu den Auserwählten dieser bundesweiten Entwicklungskampagne mit sozio-kulturellen Aktivitäten, den ländlichen Raum hervorzuheben. 

Die Gemeinde Temnitzquell mit ihren fünf Dörfern, Wohnsitzen und Ortsteilen hat aus einer umfassenden Bewerbungswelle in 2018 eine 100 % Förderung für ein Projektvorhaben erhalten. Damit wird die Gemeinde Temnitzquell an hervorragender Stelle in den bundesweiten und modellhaften Fokus rücken.

Mit innovativen und kulturell ausgerichteten Aktivitäten soll sich der umgebende ländliche Raum attraktiv und lebendig vermitteln. Die Gemeinde mit ihren Anwohnern wird in ihrem Zusammenhalt und Zusammenleben gestärkt, angereichert und vor allem entdeckt und entfaltet. Im Zuge dessen wird jedes der fünf Dörfer und sein umgebender Lebensraum in 2020 eine Zeit lang im Brennpunkt stehen.

Mit Dorffesten, Markierungen und Druckerzeugnissen sowie einem besonderen Programm wird sich im Jahr 2020 der ländliche Raum der Gemeinde Temnitzquell in seiner Vielfalt zeigen und dokumentieren, den Einheimischen sowie den Gästen von außerhalb. Das Jahr 2019 dient der Vorbereitung und Sammlung nach unbemerkten Räumen, spannenden Lebensmodellen und Produktionsweisen im ländlichen Leben. Frei nach dem Motto: Entdecken. Erkennen. Entfalten. 

* Die Dramaturgin, Autorin und Dozentin Ingrid Lucia Ernst hat das hier vorgestellte Projektvorhaben zur LandKULTUR für die Gemeinde Temnitzquell in 2017 und 2018 vergütungsfrei erarbeitet und dem Amt Temnitz und seinem Amtsdirektor Thomas Kresse als Zuwendungsempfänger Anfang April 2019 übergeben.

Bekanntmachung als PDF

 

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Fontane 200

Freiraum Ruppiner Land