Skip to content

Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

1/17/19

Kandidieren? JA, bitte!

Sie wollen mitbestimmen, was bei Ihnen vor Ort läuft und die Dinge selbst in die Hand nehmen? Großartig!

Mit der Kommunalwahl am 26.05.2019 haben Sie dazu die Gelegenheit!


Gewählt werden für die Gemeinden des Amtes Temnitz Bürgermeister/innen sowie die Gemeindevertretungen und für die Ortsteile der amtsangehörigen Gemeinden die jeweiligen Ortsvorsteher/innen.

Dazu haben Sie drei Möglichkeiten Wahlvorschläge einzureichen:

  1. Sie kandidieren für eine Partei oder Wählergruppe.
  2. Sie können eine Wählerinitiative gründen.
  3. Sie treten als Einzelbewerber/in an.

Die Unterlagen sind bis zum 21.03.2019, 12.00 Uhr beim Wahlleiter im Amt Temnitz einzureichen. Diese erhalten Sie hier oder im Amt Temnitz, Bergstraße 2, 16818 Walsleben, Zimmer 104.

Dies gilt auch für bereits aktive Bürgermeister/innen, Gemeindevertreter/innen und Ortsvorsteher/innen.


Aufruf zur Mitarbeit im Wahlvorstand

In Vorbereitung der bevorstehenden Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 bitte ich Sie, sich für die ehrenamtliche Arbeit in den Wahlvorständen zur Verfügung zu stellen.

Die zahlreichen Wahllokale im Amt Temnitz sind durch die Wahlvorstände entsprechend personell zu besetzen.

Der Wahlvorstand besteht aus dem Wahlvorsteher als Vorsitzendem, dessen Stellvertreter und weiteren drei bis sieben Beisitzern. Die Mindestzahl der Mitglieder des Wahlvorstandes ist fünf, die Höchstzahl neun. Aus den Mitgliedern des Wahlvorstandes sind zudem der Schriftführer und dessen Stellvertreter zu benennen. Die Wahlhelfer sollen Wahlberechtigte des Amtes Temnitz sein.

Da die Mitwirkung bei Wahlen zu den Ehrenpflichten aller Bürgerinnen und Bürger gehört, rufen wir Sie hiermit zur aktiven Mitwirkung als Mitglied in einem Wahlvorstand auf. Die Bürger, die erstmals als Wahlhelfer zum Einsatz kommen, können darauf vertrauen, dass in ihrem Wahlvorstand auch solche mit „Wahlerfahrung“ vertreten sind. Die Mitglieder eines Wahlvorstandes erhalten für ihre Tätigkeit am Wahlsonntag ein Erfrischungsgeld.

Ihre Bereitschaftserklärung übersenden Sie bitte an das Amt Temnitz, Bergstraße 2, 16818 Walsleben oder geben diese persönlich ab.

Eine Bestätigung der Bereitschaft als Wahlhelfer ist auch per Email, Telefon oder Fax möglich.

Email: jenifer.rogge@amt-temnitz.de
Telefon: 033920/675-34
Fax: 033920/675-16

Für Ihre Bereitschaft bedanken wir uns schon jetzt recht herzlich.

Amt Temnitz

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 8-12 Uhr, 13-16 Uhr

Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Bergstraße 2

16818 Walsleben

Tel.: 033920 675-0

Fax: 033920 675-16

E-Mail:
info@amt-temnitz.de

Fontane 200

Freiraum Ruppiner Land